rent24 Logo
September 14, 2018

Geschmack trifft Design: Elegantes Opening von white&rose in Berlin

Seit Donnerstag, den 6. September 2018, gibt es in der Potsdamer Straße 182 in Berlin-Schöneberg einen neuen Anlaufpunkt für Connaisseure feiner Back- und Tortenkunst: Es ist die Patisserie white&rose, ein Spezialist für kunstvolle Kreationen, die auch noch schmecken und aus hochwertigsten Zutaten gefertigt werden. Mit der Opening Party des gastronomischen Projektes erfüllte sich Gründerin Sabina Tepmann einen Traum. Wir waren für euch dabei und haben ein paar Eindrücke gesammelt.

Frühstück bei Tiffany? Hier ist die Alternative

Patisserie des wwhite&roseWer schon immer davon geträumt hat, bei dem New Yorker Juwelier Tiffany´s zu frühstücken, dürfte mit dem white&rose den perfekten Ersatz finden. Ab sofort könnt ihr in der ansonsten eher unscheinbaren Gegend jeden Tag ein Angebot kleiner Besonderheiten bestaunen, die hübsch verpackt in einer Box bequem mit nach Hause genommen werden können. Bleibt ihr direkt vor Ort, könnt ihr neben den verschiedensten süßen Schätzen auch gleich das außergewöhnliche Design des white&rose genießen und euch dabei ebenso elegant fühlen, wie Audrey Hepburn in dem berühmten Hollywood-Film.

Zur feierlichen Eröffnung wurden rund 100 Gäste mit prickelndem Sekt, duftendem Kaffee und natürlich einer besonderen Auswahl der zuckersüßen Kleinigkeiten verwöhnt, die nach einzigartigen Rezepten und besten Zutaten von Sabina und ihrem erfahrenen Team hergestellt werden. Die kaum zu überbietenden kulinarischen Leckereien wurden zu diesem besonderen Anlass von einem Ambiente gekrönt, das mit rotem Teppich, großen Blumen- und Luftballon-Arrangements viel Aufsehen an der viel befahrenen Hauptstraße erregte.

Die Polizei und Brenda Patea auf dem roten Teppich

Brenda Pantea von Germany´s Next TopmodelSelbst die Polizei ließ es sich nicht nehmen, ihre Arbeit für ein paar Minuten zu vergessen und uns einen Besuch abzustatten. Sekt konnten wir nicht für sie bereitstellen, doch wir ließen es uns nicht nehmen, den Beamten einige unserer pinken Luftballons zu schenken.

Brenda Patea, die 2017 Teilnehmerin der Reality-Serie Germany’s Next Topmodel war, ließ sich dieses Ereignis ebenfalls nicht entgehen. Trotz ihrer Ambitionen als Model hat sie offenbar nicht die Lust an Desserts verloren und sich einen persönlichen Eindruck von dem neuen Anlaufpunkt für Feinschmecker verschafft. Wir sind zwar keine Fashion-Experten, doch wir möchten behaupten, dass sie mit ihrem grauen Kostüm optisch perfekt mit der pinken Dekoration des white&rose harmonierte.

Transparenz im gesamten Herstellungsprozess

Flying Service beim white&rose OpeningDer DJ mischte sich unter die Mitarbeiter von Sabina, die immer wieder Köstlichkeiten an die Gäste verteilten. Es waren zusätzlich drei Konditoren im Einsatz, die konzentriert weitere Patisserie zubereiteten. Dabei erhielten die Gäste sogar Einblick in den Herstellungsprozess, denn hier gilt dank eines Panorama-Schaufensters absolute Transparenz.

Der Flying Service, der sich in phantasievollen Kostümen gekonnt mit üppig bestückten Tabletts zwischen den Gästen hindurch bewegte, sorgte dafür, dass jeder zahlreiche der besonderen Kreationen probieren konnte.

Es war ein Fest voller Genuss mit entspannten Beats und einer glücklichen Gastgeberin, die sich mit sehr herzlichen Worten bei allen bedankte, die sie bisher begleitet haben.

Eine familiäre Atmosphäre unter den Gästen

Unter den Gästen waren nicht nur neue Gesichter, sondern auch Verwandte, Freunde und deren Kinder sowie viele Unterstützer von rent24, die Sabina in der Phase des Umbaus, der Gestaltung des Interior Designs und den Vorbereitungen für das Opening zur Seite standen.

So entstand eine familiäre Atmosphäre, die sicherlich auch zu vielen Verabredungen für einen gemeinsamen Besuch des white&rose führten. Wir werden im white&rose jedenfalls schon bald das eine oder andere Stück Kuchen erstehen, schließlich sollte für Desserts in der Mittagspause oder nach der Arbeit immer genügend Zeit übrig sein.

Vom Catering Business zur ersten Filiale

Innenansicht des eleganten white&roseBisher hatte die Patisserie-Expertin sich ganz auf das Catering spezialisiert und zunächst mit ihren Kreationen die rauschenden Opening Parties unserer neuen Spaces versüßt. Nun hat sie sich für einen Standort entschieden, an dem ihr zuschauen könnt, wenn neue Rezepte ausprobiert, kleinste Verzierungen und große Tortenkunstwerke entstehen.

Das Ambiente ist auch für erfahrene Großstadtpioniere ein besonderes Erlebnis, denn hier ist mit einem Auge für Details ein exquisites Design kreiert worden. Es ist die Handschrift einer weiteren erfolgreichen Frau: Ivana Bukvic, die Gründerin von Ivy’s Design, erschafft wahre Wohlfühloasen. Zwar nicht in Türkis, doch in Rosa erinnert die Konditorei an luxuriöse Vorbilder, die sich eigentlich in Manhattan oder Paris niederlassen.

Alle Spezialitäten auch außer Haus

Der erste Standort von white&rose in Berlin bietet viel Potenzial. Die Nähe zu unserem Coworking und unserem Coliving Space ist perfekt, um internationale Kundschaft zu überzeugen. Aber auch Lokalpatrioten werden hier Abwechslung finden von den hippen Cafés in der Umgebung des beliebten Winterfeldtplatz. Ob mit der besten Freundin nach dem Shopping oder für die Geburtstagsparty der kleinen Tochter – hier ist schnell eine Box für anspruchsvolle Genießer gepackt, denn alles ist auch außer Haus verfügbar. Ihr könnt zudem alle Kuchen, Cakepops, Muffins, Törtchen, Pralinen und weitere Spezialitäten entsprechend individueller Wünsche bestellen.

Ihr möchtet mehr erfahren? Über white&rose auf Instagram könnt ihr euch noch mehr Eindrücke verschaffen oder direkt via Email bei Sabina bestellen.

© rent24 GmbH 2018